Montag, 21/03/2022

Das Leben mit Beeinträchtigungen

Mit dem Thema ,,Inklusion- Alle Menschen haben Rechte!‘‘ beschäftigte sich die Jahrgangsstufe 6 der Jakob-Mankel-Schule im Rahmen des GL-Unterrichts in den vergangenen Wochen.

Den Klassenlehrern Mareike Schmück, Melanie Breithecker und Marco Hallen war in diesem Zusammenhang klar: Neben theoretischen Aspekten, wie dem Grundgesetz und grundlegenden Definitionen, dürfen hier die praktischen Erfahrungen der Schülerinnen und Schüler nicht zu kurz kommen, um nachhaltig im Gedächtnis zu bleiben.

weiterlesen ...

Direktorin Susanne Kurz überreicht der Kreissiegerin Alena Herrmann die "JMS-Leseratte"

Montag, 21/03/2022

Alena Herrmann ist die Beste im Kreis

Vorlesewettbewerb

Der 63. Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels ging in die nächste Runde: 
Mehr als 6.000 Schulsiegerinnen und Schulsieger traten zu den regionalen Entscheiden der Städte und Landkreise an. Mit von der Partie war auch Schulsiegerin Alena Herrmann. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte der Kreisentscheid nicht „live“ vor Ort stattfinden, sondern musste digital per Video-Einreichung vollzogen werden. 
Hierzu mussten die 18 teilnehmenden Schulsiegerinnen und Schulsieger der weiterführenden Schulen des Landkreises Limburg-Weilburg ihren Vorlesebeitrag aufzeichnen und über das Video-Portal des Vorlesewettbewerbs hochladen. Riesengroß war dann die Freude an der Jakob-Mankel-Schule, als der stellvertretende Schulleiter Lars Wörner die E-Mail der Organisatoren erhielt und erfuhr, dass Alena Herrmann zu Siegerin des "Nordkreises" auserkoren war. Alenas Lesevortrag aus dem Buch „Kronentraum“ von Jana Hoch hatte die Jury begeistert.

weiterlesen ...

20220121_112938

Dienstag, 01/02/2022

SOKO "JMS" ermittelt

Talentförderung im Bereich Naturwissenschaften

 

Im Rahmen der Förderung von leistungsstarken Schülerinnen und Schülern besuchte die „Forscher-AG“ der Jakob-Mankel-Schule am 21. Januar das Chemikum in Marburg. Das Chemikum ist eine MINT-Bildungseinrichtung für Kinder und Jugendliche mit dem Schwerpunkt Chemie. Es versteht sich ausdrücklich als „Mitmachlabor“, in dem der handlungsorientierte Umgang mit Fragestellungen u.a. aus Chemie, Biologie und Pharmazie stark im Vordergrund steht.

weiterlesen ...

Klasse.5c

Samstag, 18/12/2021

Bastelaktion zu Weihnachten

Jakob-Mankel-Schule, Weilburg. Nachdem die Osterkartenaktion Anfang des Jahres so großen Anklang fand, wurden die Klassen 5c, 6a und 6b der Jakob-Mankel-Schule auch in der Vorweihnachtszeit wieder kreativ.

weiterlesen ...

IMG_5717

Mittwoch, 08/12/2021

Alena Herrmann (Klasse 6b) gewinnt im Livestreamdebüt den Vorlesewettbewerb der Jakob-Mankel-Schule

Jakob-Mankel-Schule, Weilburg. Mit Spannung verfolgten die 75 Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen den Schulentscheid des diesjährigen Vorlesewettbewerbes. Damit dies in der aktuellen Lage der Pandemie erst möglich war, hatte sich Wettbewerbsleiter Lars Wörner etwas einfallen lassen. Per Livestream wurde der Vorlesewettbewerb der drei Klassensieger direkt aus der Schulbibliothek in die Klassenräume gesendet. So konnten alle Schülerinnen und Schüler den diesjährigen Wettbewerb live verfolgen und ihrem Favoriten die Daumen drücken.

Im Vorfeld hatten alle Sechstklässlerinnen und Sechstklässler im Deutschunterricht bei Eva Auriga, Melanie Breithecker und Uwe Klapper Lesefreude entwickelt und sich Mühe gegeben, ihre ausgewählten Jugendbücher in der Klasse vorzustellen und eine unterhaltsame Stelle daraus möglichst fehlerfrei und akzentuiert vorzulesen.

In diesen ersten Entscheiden hatten sich Celine Löwen (Klasse 6a), Alena Herrmann (Klasse 6b) und Ben Schüßler (Klasse 6c) als Klassensieger durchgesetzt. Die drei Leseratten durften sich nun vor einer dreiköpfigen unabhängigen Jury messen. Hierzu wurden sie von Marlies Hesse, der ehemaligen Lehrerin der Jakob-Mankel-Schule, SV-Lehrer Thomas Panz und dem stellvertretende Schulleiter Lars Wörner in die Schulbibliothek eingeladen.

weiterlesen ...