Jakob-Mankel-Schule

Integrierte Gesamtschule - Schule mit Ganztagesangebot

Schultürme der Jakob-Mankel-Schule erhalten neue Fenster

Kultusstaatssekretär Dr. Manuel Lösel hat heute an der Jakob-Mankel-Schule in Weilburg Landrat Manfred Michel einen Förderbescheid aus dem Kommunalen Investitionsprogramm (KIP) der Hessischen Landesregierung über 150.000 Euro zur energetischen Sanierung der Schule überreicht. Das Geld aus dem Programm „KIP macht Schule!“ dient dem Landkreis zur Modernisierung und Instandsetzung seiner Schulen. „Für den schulischen Erfolg maßgeblich ist ein Zusammenspiel aus hervorragend ausgebildeten Lehrkräften, wissbegierigen Kindern und Jugendlichen sowie einem Umfeld, das Raum zur Entfaltung bietet. Mit unserem Investitionsprogramm kommen wir diesem Ziel ein ganzes Stück näher“, so Lösel...


Zum vollständigen Artikel auf hessen.de

Artikel aus dem Weilburger Tageblatt:

(Foto: Holzhäuser)